gardasee

Der Gardasee ist eine Perle Norditaliens. Egal ob per Fuß, Auto oder Fahrrad, jeder kommt hier auf seine Kosten.
Die Region besticht durch exzellente Radwege, gute Verpflegungsmöglichkeiten sowie preiswerte aber sehr ordentliche Übernachtungsmöglichkeiten.

Das Örtchen Salo ist ein kleines Schmuckstück am Ufer des Sees. Weltweite Berühmtheit erlangte man durch Benito Mussolini. Er machte Salo zur Hauptstadt seiner Republik. Aber natürlich hat der Ort noch viel mehr zu bieten: eine prachtvolle Altstadt, eine lebendige Uferpromenade, zahlreiche Geschäfte sowie tolle Bademöglichkeiten.

Ist der Urlauber mit dem Fahrrad unterwegs, können von Salo aus problemlos viele Sehenswürdigkeiten der Region erfahren werden. Neben Museen laden auch einige Freizeitparks zum Verweilen ein.

Natürlich lädt die Region Gardasee ganzjährig seine Gäste ein. Doch im Frühling und Sommer ist es für Radfahrer die angenehmste Reisezeit. Als Radtourist, der eine anstrengende Tour über viele Kilometer in den Beinen hat, weiß man eine gute Mahlzeit zu schätzen. Der Gardasee ist schon seit vielen Jahren Heimat einiger Sternerestaurants.

Fakt: Eine Reise an den Gardasee lohnt immer! Egal ob per Bahn, Fuß, Auto oder Rad!

Eine Reise per Bahn, Fuß, Auto oder Radultima modifica: 2014-10-30T09:14:24+00:00da tebaide2000
Reposta per primo quest’articolo

Lascia un commento

Post Navigation