9k=Italien ist besonders für seine aromatische Küche bekannt und gleichermaßen beliebt.
Pastagerichte können aufgrund der unterschiedlichen Nudelsorten nach persönlichen Vorlieben kombiniert werden. So hat man die Wahl zwischen Spaghetti, Gnocchi, Penne, Fusilli, Makkaroni oder vielen anderen Teigwaren mit köstlichen Saucen kombiniert werden. Besonders populär sind Pastasaucen-Klassiker wie Bolognese (Tomatensauce und Hackfleisch), Carbonara (Speck, Ei und Käse) oder die beliebte vegetarische Tomatensauce Napoletana. Da ist für jeden Geschmack was dabei.

Aber natürlich ist Italien auch für sein Nationalgericht, die Pizza, berühmt. Da sich der Belag von Pizzen individuell nach Geschmack anpassen lässt, ist es nicht weiter verwunderlich, dass dieses Gericht die Welt im Sturm erobert hat.